Archiv für den Monat: Dezember 2015

SNOOKER: Jugendcamp wieder großartig

Auch das 2. Jugendcamp der TSG kann als voller Erfolg bezeichnet werden.

Der von Soner Sari und Oktay Yildiz geleitete Lehrgang, der zur Vorbereitung auf die Landesjugendmeisterschaften diente, wurde in bestmöglicher Weise angenommen. Alle für die Landesmeisterschaft U17 gemeldeten acht Jugend-Spieler des BVBW nahmen daran teil.

Team 1

Maximilian Schindler, Noah Kodri, Dean Ganter, Germanos Nestoridis, Luis Chacon, Leonardo Chacon, Sebastian Lippold, Ricardo Lippold
dahinter: Soner Sari, Oktay Yildiz

An allen drei Tagen begann der Lehrgang mit einem gemeinsamen Frühstück.

Frühstück

gut gestärkt ist halb gewonnen …

Dann wurde von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, unterbrochen von einem gemeinsamen Mittagessen, trainiert. Den Teilnehmern wurde ein hohes Maß an Konzentration und Kondition abverlangt, aber alle waren mit vollem Elan dabei. Die Trainer waren gut vorbereitet und leisteten hervorragende Arbeit. Die individuellen Bedürfnisse der unterschiedlich leistungsstarken Spieler wurden angemessen bei der Trainingskonzeption berücksichtigt.

So geht's

so geht’s

Aber auch das Rahmenprogramm (Frühstück, Mittagessen, Fahrdienste, Übernachtung) war dank der Mitarbeit vieler Helfer bestens organisiert und funktionierte reibungslos. So konnte wieder einmal ein Maßstab für zukünftige Veranstaltungen gesetzt werden.

Soner Sari 2

Der Trainer macht’s vor …

Am Ende waren alle hoch zufrieden. Man darf gespannt sein, wie die jungen Talente ihr hinzugewonnenes Wissen und gesteigertes Spielvermögen bei der Landesmeisterschaft umsetzen können …

SNOOKER: 2. Snooker-Jugendcamp 2015

Vom 28. bis 30. Dezember 2015 findet in unseren Clubräumen das 2. Snooker-Jugendcamp 2015 statt. Es dient zur Vorbereitung auf die Landesjugendmeisterschaften Snooker U17 und U21, die am 2. Januar 2016 ebenfalls in Heilbronn stattfinden werden. Das Camp steht allen Jugendspielern des BVBW offen.

Oktay Yildiz Trainer

C-Trainer Oktay Yildiz

 

Die Leitung des Trainings wird in den Händen von Oktay Yildiz und Soner Sari liegen. Angemeldet sind bislang acht Jugendspieler der TSG Heilbronn und der DJK Offenburg.

DREIBAND: Sudar und Haberzettl beim Weltcup in Ägypten

Vom 13. bis zum 19. Dezember 2015 findet der 6. und nach Luxor, Porto, Ho Chi Minh City, Guri und Istanbul letzte Weltcup des Jahres 2015 in Hurghada (Ägypten) statt; und erstmals sind zwei Heilbronner dabei. Frank Sudar und Frank Haberzettl konnten zwei der begehrten Plätze für das Turnier ergattern. Während es für Sudar nach Jahren der Abstinenz eine Rückkehr auf die internationale Bühne darstellt, ist Haberzettl ein Novize.

d840c5755e79a34e98e073325315d51e0d400d21_png

149 Teilnehmer werden kurz vor Weihnachten am Roten Meer erwartet. Allerdings waren 64 Plätze den Bestplatzierten der Weltrangliste, weitere 26 Plätze dem ägyptischen Verband und 5 Wildcards noch zu nominierenden Spielern vorbehalten, sodass lediglich 54 zusätzliche Spieler weltweit die Chance hatten am Turnier teilzunehmen. An der Hürde gescheitert ist dabei leider auch die Heilbronner Nr. 1 Christakis Christoforou, der in der letzten Woche noch als zyprischer Meister an der Weltmeisterschaft in Bordeaux teilnehmen konnte. Da Sudar und Haberzettl noch keine Weltranglistenpunkte haben werden beide gleich am 1. Turniertag in der Pre-Pre-Pre-Qualifikation antreten müssen; auf nagelneuen Tüchern. Eine echte Herausforderung!

Frank Sudar wird es in Gruppe C mit dem Regensburger Christian Baier (Sonntag 10:00 Uhr MEZ) und dem Türken Mehmet Cem Yilmaz zu tun bekommen, während Frank Haberzettl in Gruppe H auf die beiden Ägypter Mohamed Bassiouny (Sonntag 13:00 Uhr MEZ) und Osama Eltarabily trifft. Die Spiele können live kostenfrei auf Kozoom (http://www.kozoom.com/de/billard-karambol/) verfolgt werden. Ein Premium Pass ist erst ab Mittwoch erforderlich.