Archiv für den Tag: 18. Juni 2018

Ende einer historischen Saison

 

Die Spielzeit 2017/2018 ist zu Ende. Sie wird als die Erfolgreichste der Vereinsgeschichte in die Annalen eingehen. Die TSG Heilbronn hat Historisches im Billardsport erreicht.

TSG1x120

Nachdem zunächst die 1. Snookermannschaft bereits in der Premierensaison der 1. Bundesliga die Vizemeisterschaft erringen konnte, sind nun auch die 1. Dreibandmannschaft und die 2. Snookermannschaft in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Damit wird die TSG in der kommenden Spielzeit 2018/2019 mit drei Bundesligateams an den Start gehen; ein Novum in der Geschichte des Billardsports.

Die 3. Snookermannschaft ist Meister der Verbandsliga und steigt damit in die Oberliga auf. Dabei hat das Team um Kapitän Oktay Yildiz die Konkurrenz in seltener Weise dominiert und weist in der Abschlusstabelle sensationelle 13 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten auf.

Die 4. Snookermannschaft ist Meister der Landesliga Ost und steigt damit in die Verbandsliga auf. Kapitän Moritz Brauer und seine Teamkollegen waren von Beginn an auf Titelkurs und gaben am Ende, bei lediglich zwei Unentschieden, nicht eine einzige Partie ab.

Damit hat die TSG in der abgelaufenen Spielzeit im Mannschaftsbereich drei Meistertitel und zwei Vizemeisterschaften errungen. Ferner hat die 1. Snookermannschaft zum 2. Mal hintereinander den Bundespokal gewonnen.

Dies hat zur Konsequenz, dass wir in der kommenden Saison im Snookerbereich in allen Ligen, von der 1. Bundesliga bis hinunter zur Landesliga mit mindestens einer Mannschaft vertreten sein werden. Damit ist ein Ziel erreicht, dass sich insbesondere Snooker-Sportwart Thomas Dechant auf die Fahnen geschrieben hatte. Denn für die vielen Talente aus der TSG-Jugendgruppe ist es wichtig, dass ihnen jeweils eine Mannschaft angeboten werden kann, die ihrem aktuellen Leistungsniveau entspricht, um ihre Entwicklung, neben den Trainings- und Kadermaßnahmen, weiter zu fördern.

Hinzu kommen die herausragenden Erfolge im Einzelbereich.
Richard Wienold wurde Deutscher Meister der Snooker-Herren.
Germanos Nestoridis wurde Deutscher Meister der Snooker-Jugend U17.

Mehr ist kaum möglich. Dennoch wird die Billardabteilung der TSG Heilbronn auch in der kommenden Saison wieder angreifen und sich neue Ziele setzen.
Die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren …