DREIBAND: „Men in Red“ Oberliga-Vizemeister

Die 1. Dreibandmannschaft der TSG Heilbronn hat den Meistertitel in der Oberliga knapp verpasst. Trotz des mit Abstand besten Saison-MGD aller Teams von 0,734 lag man am Ende einen Punkt hinter dem neuen Meister BC Stuttgart.

Ismail Inal, Frank Sudar (C), Frank Haberzettl, Donato Manniello

Ismail Inal, Frank Sudar (C), Frank Haberzettl, Donato Manniello

Diesen hatten die Mannen um Spielertrainer Frank Sudar nicht unbedingt in den direkten Duellen gegen die Stuttgarter verloren, die beide 4:4 unentschieden endeten, sondern im Heimspiel der Hinrunde gegen die Mannheimer Billardfreunde, welches trotz einer 4:0 Führung zur Halbzeit ebenfalls in ein 4:4 mündete. Diesem Punkt liefen die Heilbronner die gesamte Saison hinterher, darauf hoffend, dass die Stuttgarter sich zumindest einen Ausrutscher leisten würden. Doch diesen Gefallen taten uns die Landeshauptstädter nicht. Da half auch die perfekte Saison von Donato Manniello nichts, der alle 14 Saisonspiele gewinnen konnte.

Abschlusstabelle 2016-2017

Welche Folgen dies für den geplanten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga haben wird kann erst nach dem 15. Mai 2017 gesagt werden, wenn feststeht welche Mannschaften für die kommende Bundesligasaison 2017/2018 gemeldet haben.