SNOOKER: Bundesligastart am kommenden Wochenende

Am kommenden Wochenende startet die 1. Bundesliga in die neue Saison. Mit dabei ist erstmals unsere 1. Snookermannschaft als Meister der 2. Liga Süd.

Am Samstag, den 16. September 2017 kommt es dabei zum brisanten Duell mit dem Aachener Snookerclub, der als Meister der 2. Liga Nord ebenfalls aufgestiegen ist.
Spielbeginn ist 14:00 Uhr.

Besondere Brisanz besitzt die Begegnung auch deshalb, weil die Aachener mit Omar Al Kojah einen Spieler in ihren Reihen haben, der nicht nur in der vergangenen Zweitliga-Saison alle seine 24 Saisonpartien gewinnen, sondern der vor 14 Tagen auch das Finale der German-Snooker-Tour gegen die gesamte deutsche Snookerelite für sich entscheiden und dabei im Halbfinale Patrick Einsle (TSG Heilbronn) und im Finale Soner Sari (TSG Heilbronn) bezwingen konnte. Die beiden Heilbronner sind also heiß auf eine schnelle Revanche.

Am Sonntag um 11:00 Uhr wird dann der SC 147 Essen zu Gast sein. Auch diese Partie hat ihre Besonderheit, denn der Heilbronner Neuzugang Ismail Türker trug in der vergangenen Saison noch die Essener Farben.

Ein Besuch im Billardzentrum am Pfühlpark ist also für alle Snookerfans absolute Pflicht.
Wer dennoch nicht vor Ort sein kann wird vom neuen Live-Scoring-System profitieren, denn ab sofort werden die Spielstände aller Tische weltweit verfügbar sein.
Zum Livescoring geht es oben unter dem Reiter „LIVE“