Geschichte

Es war einmal …

 

im Sommer 1987, als sich eine Handvoll Karambol-Spieler im 8-Ball-Billardsalon in Neckarsulm trafen, um ihre doch recht seltene Sportart auszuüben. Der Spielsalon war die einzige Spielstätte im Landkreis Heilbronn mit zwei kleinen Karambol-Tischen.

Schnell wurde den Billardcracks klar: ein eigener Club muss her. So fanden sich sieben Gründungsmitglieder, um am 27. August 1987 den 1. Carambol-Billardclub 1987 HN e.V. zu gründen. Auch die Suche nach einer geeigneten Lokalität war schnell erfolgreich. Anfang des Jahres 1988 wurde in der Stielerstraße 44 ein alter Edeka-Markt in einen Billardclub umgebaut. Um  die beiden kleinen Tische zu finanzieren, mussten die Mitglieder in die eigene Tasche greifen.

Das war auch der Startpunkt, um am Ligabetrieb in der Freien Partie teilzunehmen. Zahlreiche Landesmeisterschaften in Einzel- und Mannschaftswettbewerben wurden nach Heilbronn geholt.

Ende 1999 hatte der Verein die Möglichkeit in größere Räume umzuziehen, denn im Nachbarhaus wurde ein ehemaliger Friseursalon frei. Das neue Domizil erlaubte es nun auch, einen großen Tisch aufzustellen, um in die Disziplin Dreiband einzusteigen. Neue Mitglieder trieben diese Disziplin voran. Der Ligabetrieb im Dreiband wurde aufgenommen, aber mit nur einem Tisch musste auf das Heimrecht verzichtet werden, da hierfür zwei Tische erforderlich sind.

Daher wurde wieder einmal nach einer größeren Spielstätte gesucht. Die ersten Bande zur TSG Heilbronn wurden geknüpft. Eine alte Kegelbahn sollte stillgelegt werden. Erste Verhandlungen Anfang 2003 führten dazu, dass Ende des Jahres die Selbständigkeit des Vereins aufgegeben  wurde, um als Abteilung der TSG Heilbronn neu aufzuleben.

Nach drei Monaten Umbauphase wurden im April 2004 die neuen Räume feierlich eingeweiht.

Nun, 25 Jahre nach Gründung des Billardclubs, ist die Billardabteilung der TSG eine der besten im gesamten Baden – Württembergischen Billardverband.

Mit drei Karambol-Match-Tischen und fünf Snooker-Tischen ist die Abteilung perfekt ausgestattet, für die nächsten 25 Jahre erfolgreichen Billardsports.

Billard_2000